28.10.2011 Festsaal Kreuzberg/Berlin: Party für das Antifa-Archiv

Das Antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum (apabiz) ist ein Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, systematisch Publikationen von Neonazis und anderen Rassisten sowie Informationen über Vorfälle, die damit in Zusammenhang stehen, zu sichten und zu archivieren. Ergebnisse solcher Analysen werden in Veranstaltungen und Seminaren präsentiert. Die Tätigkeit im apabiz ist ehrenamtlich. Die laufenden Kosten werden hauptsächlich durch Spenden und Fördermitgliedschaften gedeckt.

Um diese wichtige Arbeit weiterhin zu gewährleisten, gibt es eine Soliparty mit HipHop und Beatbox. Der Erlös kommt dem Projekt zu Gute. Mit dabei sind: 4xSample Beatboxcrew (B), Stoecker (BlocParty,HH), Funky Cool Martina (Broke but Dope, HH) und divasx (atAnchor, B) 

Soliparty: Freitag | 28. Oktober 2011 | 22 Uhr | Festsaal Kreuzberg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *