26.7.2012 Bunte Kuh/Berlin: 1 Jahr Antifa-Café in Weißensee

Film und Diskussion: “Rostock – kein Zufall”

Film und Diskussion: “Rostock – kein Zufall” (VKA Rostock, 35 Min.) – Originalfilmaufnahmen von den Pogromen in Rostock-Lichtenhagen (1992), bei denen Nazis, Ju­gend­li­che, An­woh­ner_in­nen be­glei­tet von tau­sen­den sog. Schau­lus­ti­gen die Zen­tra­le Auf­nah­me­stel­le für Asyl­su­chen­de und eine be­nach­bar­te Ver­trags­ar­bei­ter_in­nen-Un­ter­kunft über mehrere Tage angriffen. Die Aufnahmen wurden zum Teil von den Betroffenen selbst gedreht.

Anschließend Antifa-Cafè mit politischer Musik und kühlen Getränken. Wie immer alles Soli für die Bunte Kuh und antifaschistische Arbeit in Nord-Ost Berlin.

Do | 26.07. | 20h | Bunte Kuh (Bernkastelerstr. 78)

Beginn ist 20.30 Uhr und der Eintritt ist frei.

Orga: Antifaschistische Initiative Nord-Ost (AINO)
weiter Infos: Kampagne Rassismus tötet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *