25.8.2017 Schokoladen/Berlin: Derbe Lebowski + Pleite & Tooth Decay

thirsty & miserable present:

DERBE LEBOWSKI ( HC-Punk/Powerviolence, Rec-Release-Show)
https://derbelebowski.bandcamp.com/
Pleite (Punk, Tape-Release-Show)
https://pleite.bandcamp.com/releases
Tooth Decay (Noise/Drone/Ambient)
https://toothdecay.bandcamp.com/

doors 19:00 – show 20:00 (sharp)
danach DJ Schapur (Punk/New Wave…)
————————————————————————————————-
Derbe Lebowski
Schon seit einigen Jahren in diversen AZs und Punkerschuppen unterwegs, gab es in der Vergangenheit recht wenig Konzerte der Band in Berlin. Umso schöner ist es, dass Derbe Lebowski an diesem Abend ihr Release-Konzert zur zweiten Platte bei uns im Schokoladen spielen. Wurde früher auch gerne noch von der Fonda-Jugend gesprochen, hat sich Lebowski schon lang emanzipiert und ist ein eigenes Ungetüm in der HC-Punk und Powerviolence-Szene geworden. Schnaufend stumpf und krachend geht es hier zu Werke, wobei textlich sämtlichen Dreck vor die Füße gekotzt wird.

Pleite
Die zugebenermaßen auch nicht mehr ganz junge aber trotzdem vergleichsweise neue Band Pleite spielt erst ihr drittes Berlinkonzert und auch hier gibt es was zu feiern. Vermutlich das Tape-Release des Jahres oder zumindest des Monats August will begossen werden. Es gibt wütenden Punk, der rotzig eine Beobachtungsposition einnimmt, um so gesellschaftliche Entwicklungen offenzulegen. Früher wie heute geht es gegen die Gesamtscheiße!

Tooth decay
Neben Powerviolence und Punk rundet Tooth decay den Abend mit etwas Drone ab. Auch hier zelebriert kein Unbekannter eine fette Soundwand. Es gab in der Vergangenheit neben zahlreichen eigenen Veröffentlichungen auch Splits mit Ast, Sferics oder Haarp Hysteria. Synthbeats und Ambientmomente werden diesem Abend die Krone aufsetzen.