25.8.2015 Berlin: Antifaschist vor Gericht

Liebe Menschen, morgen soll wieder einem Antifaschisten der Prozess gemacht werden. Grund ist Staatliche Repression. Anlass war der Protest gegen die 3. Montagsdemo von Bergida am 17.11.2014 in Hellersdorf Marzahn. An dem damals noch nicht bewohnten Containerdorf für illegalisierte Menschen kam es zur Festnahme des genossen durch polizisten der 15. EHu.

Demselben Lager welches in der Nacht zum 21.08.2015 von gewaltbereiten NaziHools angegriffen wurde.
Vorwurf gegen den Genossen: Widerstand und Sachbeschädigung.
Der Prozess ist öffentlich, und Solidarität ist erwünscht.

Termin:
25.08.2015 13:30 h im Gerichtsgebäude der Kirchstr. 6 Raum 1104 Rassismus ist ein Verbrechen! Solidarität bleibt eine Waffe! Welcome!