24.3. ProDeutschland Versammlung in Spandau

++Aktuell++Das OVG hat der Nutzung der Räume zugestimmt!!!++Aktuell++

Aufruf des SBgR:
Am Sonnabend, dem 24. März 2012 möchte ‚Pro Deutschland‘ in Spandau eine Mitgliederversammlung durchführen.
Am 19. 03. wurde der vom Spandauer Bezirksamt bereits unterschriebene Nutzungsvertrag widerrufen, da die Veranstaltung mit einem Vortragenden wirbt (M. Kleine-Hartlage will über „Linke Lügen“ salbadern).
Es ist davon auszugehen, dass jetzt der Rechtsweg geprüft wird, damit die Veranstaltung stattfinden kann.
Auch in anderen Bezirken haben die Rassisten von Pro Deutschland schon Schlappen mit dem Anmieten Öffentlicher Räume erleben müssen. Das wird ihnen in Spandau nicht anders gehen. Da hilft auch ihre angekündigte Kampagne des „Umzugs durch die Berliner Rathäuser“ nichts – zeigen wir ihnen, wo es lang geht, auf jeden Fall nicht in öffentliche Einrichtungen!

Das Spandauer Bündnis gegen Rechts lädt alle ein, die uns dabei unterstützen wollen, am 24. März zwischen 14 und 20 Uhr zum Seniorenclub Südpark zu kommen (Weverstraße 38, 13595 Berlin) Anfahrt vom Rathaus Spandau:
Bus 131, 134, 135, 638, 639 bis Melanchthonplatz oder Bus 136, 236 bis Adamstraße/Pichelsdorfer Straße

Weitere Infos:

SBgR:  http://xn--spandauer-bndnis-tzb.de/allgemein/kein-platz-fur-menschenfeinde-und-rassisten-auch-nicht-in-spandau#comment-42

Die Linke Spandau:  http://www.die-linke-spandau.de/politik/meldungen/detail/zurueck/aktuelles-10/artikel/keinen-schrittbreit-den-neuen-und-den-alten-nazis-1/

Zusammen Handeln:  http://zusammenhandeln.blogsport.eu/2012/03/23/24-03-rechtzeitiges-erscheinen-sichert-die-besten-platze/

Quelle

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *