22 Jahre Archiv Potsdam

22 Jahre Archiv – das sind über zwei Jahrzehnte voller politischer Aktionen, kultureller Vielfalt, Selbstbestimmung und Selbstverwaltung. Wie gewohnt feiern wir Anfang April das Engagement aller Beteiligten, die Hauskultur und alle Besucher_Innen, die uns über die Jahre unterstützt haben und mit uns ein gemeinsames Umfeld entwickeln, das frei von rassistischen, nationalistischen, sexistischen und homophoben Gedankengut ist.

Das Programm des 22. Hausgeburtstages lädt mit insgesamt drei Bands erstmalig zu einem stark konzentrierten Programm ein. Mit THE OUTCASTS haben wir einen Headliner gefunden, der zuletzt 2014 für einen vollen Saal sorgte. THE UPRISING aus Berlin sind ein bunter Haufen neuer und alter Gesichter, die man schon in Bands wie Frontkick, The Distressed oder Far From Finished sah. The Uprising waren schon einige Male zu Gast in Potsdam und dieses Jahr erstmals im Archiv zu sehen. GOLDENER ANKER aus Dresden komplettieren das Line Up mit gleichermaßen melodischen und rotzigen Deutschpunk.

The Outcasts (Belfast)

https://www.youtube.com/watch?v=pIkUyGq0sxI

The Uprising (Berlin)
https://theuprisingberlin.bandcamp.com/track/horizon

Goldner Anker (Dresden)
http://www.goldneranker.com/musik.htm