21.10. – Berlin: „Kein Freibier für alle“ – Studieren ohne deutschen Pass

Uni-Assist ist ein gemeinnütziger Verein. Nach Eigendarstellung ist dessen Aufgabe „die Unterstützung der Hochschulen und der ausländischen Studierenden bei der Bewerbung um ein Studium in Deutschland.“ Mitglieder sind neben dem Deutschen Akademischen Austauschdienst sehr viele deutsche Hochschulen, darunter alle großen Berliner Unis und die Potsdamer Uni. Wer sich ohne deutschen Pass an diesen Hochschulen bewerben will, muss das über Uni-Assist tun. Der Verein beurteilt dann die Echtheit und Vollständigkeit der Unterlagen und leitet sie, wenn sie für gut befunden werden, an die Unis weiter.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *