2.6.2016 Schokoladen/Berlin: SONIC BOOM: Los Pepes + Candy And The Stripes

Kurzinfo:

Doors 19 Uhr
CANDY & THE STRIPES (Bubblegum-Poppunk, Berlin) 20 Uhr
LOS PEPES (Powerpop/Punkrock, London) 21 Uhr
Aftershow-Party mit DJ DADA

Ausführliches Blabla siehe hier:

LOS PEPES aus London:

Englisch-japanisch-brasilianisch-polnisches Konglomerat aus liebenswerten Totalschäden.

Werden wahlweise als die „Motörhead des Powerpop“, die „new Beatles of Punk“ oder die „möglicherweise lauteste Powerpopband der Welt“ bezeichnet. Vermutlich stimmt alles.

Mit brandneuer LP „All Over Now“ („Wanda Records“) im Gepäck, die von der einschlägigen Fachpresse bereits frenetische Vorablorbeeren einheimste (wer sich für englischsprachige Jubelperserei interessiert möge beispielsweise hier schauen: http://www.uberrock.co.uk/cd-reviews/24-april-cd/17433-los-pepes-all-over-now-wanda-records.html)

Ansonsten kann man unter folgendem Link noch ganz viel Musik hören: https://lospepes.bandcamp.com/

Davor CANDY AND THE STRIPES aus Berlin:

In sugar they trust! Mögen laut Selbstauskunft Katzen und Süssigkeiten und sind ohrenscheinlich halstief im US-amerikanischen Poppunk der 90er Jahre Lookout!-Schule verhaftet (Screeching Groovie Queers und so weiter bzw. seien für die Zuspätgeborenen auch Masked Intruder und Konsorten als Referenz genannt).

Die beste heimische Gute-Laune-Kombo derzeit. Aber Vorsicht: Es wird scharf geschossen! (Fruchtbonbons, Kaugummis, etc.)

https://candyandthestripes.bandcamp.com/

Danach DJ DADA: Die besten Hits der 70er, 80er und 90er Jahre! Quatsch. Einfach nur Punkrockparty bis die Schwarte kracht und an der Bar das Bier alle ist! Am besten den darauffolgenden Freitag beim Wort nehmen. Langes Wochenende rules okay ;-)!