16.2.2017 HausZwei/Potsdam: REDE MIT! Tomasz Konicz – Kapitalkollaps

Kapitalkollaps – Die finale Krise der Weltwirtschaft
Vortrag | Buchvorstellung | Diskussion mit Tomasz Konicz

Haben Sie sich in der Dauerkrise des kapitalistischen Weltsystems schon häuslich eingerichtet? Können Sie noch den Überblick behalten über all die Schuldenberge, die gerade zusammenbrechen? Wie sortieren sich für Sie Klima-, Wirtschafts-, Schulden-, Euro-, Öko- und „Flüchtlingskrise“? Wo fängt die eine an, wo hört die andere auf? Aufbauend auf seiner jüngsten Buchveröffentlichung, beschreibt Tomasz Konicz allgemeinverständlich Ursachen, verlauf und Perspektiven der großen Systemkrise und entlarvt die häufigsten Krisenmythen. Danach kann Euch nichts mehr erschüttern. Mit Ausnahme des nächsten Krisenschubs, versteht sich. Tomasz Konicz, Jahrgang 1973, studierte Geschichte, Soziologie und Philosophie sowie Wirtschaftsgeschichte. Als Publizist und freier Journalist bearbeitet er das Schwerpunktthema „Krisenanalyse“ – u. a. für „Konkret“, „Neues Deutschland“ und „Telepolis“.

http://www.konkret-magazin.de/konkret-texte/texte-archiv/konkret-texte-nr-68.html

begleitet mit einem Büchertisch des Buchladen Sputnik zum Thema und in bester hausZwei Atmosphäre

In freundlicher Zusammenarbeit mit der RLS Brandenburg und dem Buchladen Sputnik

Beginn: 19.00 Uhr