15.10.2011: Babelsberg 03 vs. SV Werder Bremen II

Am Sonnabend erwartet unsere Drittliga-Elf die Zweitvertretung des SV Werder Bremen. Die Bremer Reserve belegt derzeit mit sieben Punkten den 19. Platz, während unsere Babelsberger Elf durch den Sieg im Nachholspiel in Jena am vergangenen Sonnabend zwei Plätze gut machte und mit 14 Punkten Anschluss ans Mittelfeld gefunden hat.

Die Reserve Elf des SV Werder war im Vorjahr schon abgestiegen, hielt durch den wirtschaftlichen KO von Ahlen und Koblenz aber doch noch die Klasse. Nach zwölf Runden stehen erst ein Sieg (vs. Unterhaching) und vier Unentschieden zu Buche. Allerdings verfügt die Mannschaft des Ex-Profis und langjährigen Talente-Trainers Thomas Wolter über zahlreiche Hochbegabte, von denen einige bereits in der Bundesliga ran durften. Ohne Zweifel schlummern hier Rohdiamanten, die in Kürze den Durchbruch schaffen könnten.

Davon sollten sich die Nulldrei-Kicker aber nicht verrückt machen lassen, denn auch unsere Mannschaft besteht ganz überwiegend aus jungen Spielern, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Gegenwärtig hat Nulldrei jedenfalls die besseren Karten und mit einem Dreier am Wochenende könnte unsere Elf ein beruhigendes Polster zwischen Babelsberg und die Abstiegsränge bringen. Sofern unsere Equipe an die Einstellung und die fußballerischen Qualitäten des Auftritts in Jena anknüpfen wird, sollte ein Heimerfolg auf jeden Fall machbar sein.

..:: zum Vorbericht ::..

Zugtreffpunkt für alle Berliner_innen ist um 11.50 Uhr am Regiogleis am Alexanderplatz!

Scortesi

03Nuller

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *