10.09. – Antifaschistische Demonstration „Konservatives Denken brechen“/ Burgstädt

Kon­ser­va­ti­ves Den­ken bre­chen – Pro­vin­zen al­ter­na­tiv ge­stal­ten. Für eine eman­zi­pa­to­ri­sche Ge­sell­schaft!

Was heißt ei­gent­lich Kon­ser­va­tis­mus?
Kon­ser­va­ti­vis­mus ist – neben dem Li­be­ra­lis­mus und dem So­zia­lis­mus – einer der drei gro­ßen po­li­ti­schen Ideo­lo­gi­en bzw. Welt­an­schau­un­gen. Er ent­stand als Re­ak­ti­on auf die Fran­zö­si­sche Re­vo­lu­ti­on. Es gibt ver­schie­de­ne kon­ser­va­ti­ve Strö­mun­gen, die al­le­samt eines ge­mein­sam haben: das Ziel, die be­ste­hen­den po­li­ti­schen, kul­tu­rel­len und so­zia­len Zu­stän­de zu be­wah­ren, so­lan­ge nicht etwas Neues als ein­deu­tig vor­zugs­wür­dig an­ge­se­hen wird.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *